Schreibtipp: Komma zwischen Adjektiven und zwischen Adverbien und Adjektiven

Wenn man ein Substantiv mit Adjektiven beschreiben will, kann es passieren, dass man mehrere Adjektive oder Adverbien und Adjektive braucht, um das Substantiv gut zu beschreiben.

Dabei stellt sich manchmal die Frage, ob zwischen diesen Wörter ein Komma stehen muss oder nicht, zum Beispiel in Fällen wie diesem …

Peter zeigt uns sein neues (,) großes Auto.

Steht zwischen den beiden Adjektiven ein Komma oder nicht? In diesem Beitrag kläre ich diese Frage für euch.

Komma oder kein Komma zwischen Adjektiven?

Ob ihr ein Komma zwischen mehrere Adjektive vor einem Substantiv setzt, hängt von der Verbindung des Adjektivs mit dem ihm folgenden Substantiv ab. Einige Adjektive können sehr eng mit dem Substantiv verbunden sein, dagegen beschreiben andere Adjektive das Substantiv nur.

Wenn ein Adjektiv eng mit einem Substantiv verbunden ist, bekommt das Substantiv eine sehr spezielle Eigenschaft. Ohne das Adjektiv hätte das Substantiv einen anderen Charakter. Zum Beispiel kann man denken, dass das Adjektiv “antiquarisch” sehr eng mit dem Substantiv “Möbel” verbunden ist, denn erst durch dieses Adjektiv wird aus “normalen” Möbeln die ganz spezielle Möbelklasse “antiquarische Möbel“.

Wenn man ein weiteres Adjektiv vor “antiquarisch” setzt, steht KEIN Komma.

In einem Beispiel mit der korrekten Deklination sieht das so aus …

Ich kaufe schöne antiquarische Möbel.

Dagegen trägt das Adjektiv “stabil” nicht so sehr dazu bei, dass man die Möbel als eine spezielle Möbelklasse versteht. Das bedeutet, das Adjektiv “stabil” macht aus den Möbeln keine speziellen Möbel. Wenn man vor dieses Adjektiv ein anderes Adjektiv setzt, sind beide gleich wichtig für die Beschreibung des Substantivs und in diesem Fall werden seine Eigenschaften einfach nur nacheinander aufgezählt.

Dann muss zwischen ihnen ein Komma stehen.

Wenn man zum Beispiel sagt …

Ich kaufe schöne , stabile Möbel.

… zählt man nur die Eigenschaften der Möbel auf.

 

Der Test mit UND

Wenn ihr nicht sicher seid, ob ihr ein Komma setzen müsst, solltet ihr es mit dem Bindewort ‘und‘ zwischen den Adjektiven testen. Wenn das Wort ‘und‘ zwischen den Adjektiven für euren gewünschten Kontext sinnvoll ist, dann ist auch ein Komma nötig.

Aber wenn ‘und‘ zwischen den Adjektiven das Substantiv nicht so passend beschreibt, wie ihr es möchtet, steht KEIN Komma zwischen den Adjektiven.

Der Satz …

Ich kaufe schöne und stabile Möbel.

… macht mit dem Wort ‘und‘ Sinn, denn die Möbel sollen sowohl schön als auch stabil sein. Deshalb ist hier problemlos ein Komma möglich.

Dagegen wirkt der Satz …

Ich kaufe schöne und antiquarische Möbel. …

mit ‘und‘ ein bisschen seltsam, denn hier geht es umantiquarische Möbel“, die “schön” sind. Hier solltet ihr KEIN Komma setzen.

 

Eine Empfehlung für euer Wortschatztraining …Anzeige – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

Komma zwischen Adjektiven und Adverbien

Manchmal wollen wir die Qualität oder die Quantität eines Adjektivs verstärken oder abschwächen. Dann brauchen wir Adverbien, wie in diesen Beispielen …

Du hast sehr schöne Möbel.

Mein Onkel fährt ein ziemlich altes Auto.

Die Adverbien sehr” und “ziemlich” verstärken zwar das Adjektiv, aber sie haben keine Bedeutung für den Charakter des Substantivs “Auto”. Das Auto bleibt mit oder ohne Adverb ein “altes” Auto.

Da Adverbien gegenüber den ihnen folgenden Adjektiven weniger wichtig für den Charakter des Substantivs sind, steht zwischen Adverbien und Adjektiven NIE ein Komma.

 

https://deutsch-coach.com/schreibtipp-kommas-bei-anreden-und-gruessen/

https://deutsch-coach.com/schreibtipp-kein-komma-nach-dem-vorfeld/

 

https://deutsch-coach.com/der-konjunktiv-ii-der-vergangenheit/

https://deutsch-coach.com/die-satzglieder-subjekt-und-praedikat/

https://deutsch-coach.com/satzglieder-die-wichtigsten-adverbialen-bestimmungen-te-ka-mo-lo/

https://deutsch-coach.com/die-kontraktionen/

https://deutsch-coach.com/waehrend-als-praeposition-oder-konnektor/

https://deutsch-coach.com/empfehlen/

 


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.