Schlagwort-Archive: Partizip II

Wie bildet man das Partizip II ?

Das Partizip II ist für die Bildung vieler Zeiten im Aktiv und im Passiv sehr wichtig und wird außerdem für andere Elemente der anderen Sprache gebraucht. Es lohnt es sich also, seine Bildung zu verstehen.

Da viele meiner Schüler Probleme mit der Bildung des Partizips II haben, erkläre ich euch die (ganz leichten) Regeln in diesem Beitrag.

Wie bildet man das Partizip II ? weiterlesen

Das Partizip II für 3 Zeiten im Aktiv

In der deutschen Sprache ist das Partizip II (oder Partizip Perfekt) sehr wichtig, denn wir haben viele Konstruktionen, in denen wir es finden.

Wir brauchen es für die Bildung einiger Zeiten im Aktiv, es kann aber auch für das Passiv, im Konjunktiv oder adjektivisch verwendet werden.

Wann und wie man das Partizip II in Aktivzeiten verwenden kann, ist deshalb das Thema dieses Beitrages. In anderen Beiträgen geht es dann um andere Möglichkeiten, das Partizip II zu verwenden.

Das Partizip II für 3 Zeiten im Aktiv weiterlesen

Präteritum und Partizip II – Wie lernen ?

Ihr wisst sicher, dass ihr das Partizip II eines Verbs für die Bildung des Perfekts, des Plusquamperfekts, des Futur II oder auch des Passivs braucht. Das Partizip II ist also wichtig und sollte gut gelernt werden, damit ihr ein gutes Deutsch sprechen könnt.

Wenn ihr Zeitung oder Bücher lest, seht ihr manchmal auch das Präteritum. Diese Vergangenheitszeit ist für die geschriebene Sprache wichtig.

Leider passieren aber oft Fehler, die man durch besseres Lernen vermeiden kann. Solche schlimmen “Klassiker” sind zum Beispiel “gegeht“, “gelauft” oder “gebleiben“.

In diesem Beitrag geht es um Möglichkeiten, wie ihr die Formen des Präteritums und des Partizips II der unregelmäßigen Verben leichter lernen könnt.

Bevor ihr hier eine Lernstrategie für die unregelmäßigen Verben kennen lernt, könnt ihr euch gerne in diesem Blog ansehen, wie ihr das Partizip II bilden müsst.

 

Präteritum und Partizip II – Wie lernen ? weiterlesen

Das Präfix ge- im Partizip II

In der deutschen Sprache ist das Perfekt eine sehr wichtige Zeitform. Dafür braucht man aber das Partizip II. Einige von euch wissen nicht oder nicht so genau, wann man das Präfix ge- im Partizip II des Verbs braucht und wann nicht.

Deshalb lernt ihr in diesem Artikel ganz genau, wann ihr das Präfix ge- im Partizip II verwenden müsst.

Das Präfix ge- im Partizip II weiterlesen

Übungen Partizip II

Das Partizip II des Verbs ist wichtig, denn ihr braucht es oft in der deutschen Sprache! Wenn ihr über Dinge aus der Vergangenheit sprecht, müsst ihr meistens das Perfekt benutzen, manchmal braucht ihr das Plusquamperfekt und ganz selten hört, lest oder verwendet ihr das Futur II. Für diese Zeitformen ist das Partizip II nötig, wie in diesen Beispielsätzen …

Du hast frische Erdbeeren gekauft.

Nachdem er nach Hause gefahren war, hat er sich geduscht.

In drei Jahren wird er sein Studium abgeschlossen haben.

Übungen Partizip II weiterlesen