Das Partizip II im Passiv

Das Partizip II hat in der deutschen Grammatik eine sehr zentrale Bedeutung. Wir verwenden es nicht nur für die Bildung von drei Zeiten im Aktiv, sondern wir brauchen es auch oft, wenn wir Zeiten im Passiv bilden müssen.

Dieser Artikel informiert euch über die Möglichkeiten, das Partizip II im Passiv zu verwenden.

Das Partizip II im Passiv (einfache Zeiten)

Außer für die Bildung von drei Zeiten im Aktiv brauchen wir das Partizip II sehr oft, wenn wir Zeiten im Passiv bilden wollen. Wir bilden das Passiv mit dem Partizip II bei den einfachen Zeiten, dem Präsens und dem Präteritum. Hierzu einige Beispiele …

Das Haus wird in dieser Straße gebaut.

Das Haus wurde in dieser Straße gebaut.


Mit Grammatik in Bildern lernen …

Anzeige – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Das Partizip II im Passiv (zusammengesetzte Zeiten)

Wir verwenden das Partizip II auch für die zusammengesetzten Zeiten der Vergangenheit, das Perfekt und das Plusquamperfekt, wie ihr es in diesen Beispielen sehen könnt …

Das Haus ist in dieser Straße gebaut worden.

Das Haus war in dieser Straße gebaut worden.

Das Partizip II findet ihr auch in den Zeiten des Futurs im Passiv. Das Verb WERDEN wird dabei im Infinitiv verwendet. Für die Verwendung des Partizips II in den Passivzeiten des Futur helfen euch folgende Beispiele …

Das Haus wird in dieser Straße gebaut werden.

Das Haus wird in dieser Straße gebaut worden sein.

Das Partizip II in Passivsätzen mit Modalverben

Wenn ihr Sätze im Passiv mit Modalverben verwendet, setzt ihr das Verb WERDEN in die Infinitivform, wie in diesen Beispielen …

Das Haus kann in dieser Straße gebaut werden.

Das Haus konnte in dieser Straße gebaut werden können.

Das Haus hat in dieser Straße gebaut werden können.

Das Partizip II in Passivätzen im Konjunktiv II

Wenn ihr Passivsätze manchmal auch im Konjunktiv II ausdrücken müsst, ist das gar nicht so schwer. Statt des Verbs WERDEN nehmt ihr einfach die passende Form von WÜRDE, wie in diesen Beispielsätzen im Präsens und im Futur I

Das Haus würde in dieser Straße gebaut.

Das Haus würde in dieser Straße gebaut werden.

Das funktioniert auch im Konjunktiv II der Vergangenheit, wo man statt WÜRDE die Form WÄRE gebrauchen muss …

Das Haus wäre in dieser Straße gebaut worden.

Ihr könnt sehen, dass es für die Bildung des Passivs sehr wichtig ist, das Partizip II GUT zu lernen. In einem anderen Beitrag findet ihr Tipps, wie ihr das Partizip II lernen könnt.


Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.