Archiv der Kategorie: Wortschatz / Vokabeln

Wortschatz / Vokabeln

Das findet ihr auf auf Deutsch-Coach.com …

Hallo bei Deutsch-Coach, eurem Partner für Deutsch im Internet!

 

Mit diesem Blog könnt ihr Deutsch lernen oder euer Deutsch verbessern. Ihr findet aber auch Informationen über Leben, Arbeit, Studium und Ausbildung in Deutschland.

Die meisten Beiträge sind nicht lang, denn eine deutsche Redewendung sagt:

In der Kürze liegt die Würze.

Das findet ihr auf auf Deutsch-Coach.com … weiterlesen

Das Verb (SICH) VORSTELLEN

Das Verb ‘vorstellen‘ hat unterschiedliche Bedeutungen. Seine Bedeutungen hängen davon ab, WIE ihr dieses Verb im Satz verwendet.

Ihr könnt ‘vorstellen’ als reflexives Verb mit einem Reflexivpronomen (im Akkusativ oder im Dativ) und/oder mit Personalpronomen und Objekten gebrauchen. Es gibt viele Kombinationen mit unterschiedlichen Bedeutungen, die für manche Deutschlernende nicht immer leicht zu verstehen sind.
Deshalb lernt ihr in diesem Artikel das Verb ‘vorstellen‘ mit seinen Bedeutungen kennen. Ihr findet auch Beispiele, um die Unterschiede besser zu verstehen.

Das Verb (SICH) VORSTELLEN weiterlesen

Abkürzungen in Immobilienanzeigen und Immobilienangeboten

Für Ausländer ist es oft schwer, eine Wohnung zu finden, denn sie kennen die Regeln des Immobilienmarktes oft nicht so gut wie die Deutschen.

Abkürzungen in Immobilienanzeigen und Immobilienangeboten weiterlesen

Leseverstehen: Rauchen bei Schülern

Heute findet ihr hier eine Übung zum Leseverstehen.

Über das Rauchen wird sehr viel diskutiert. Der folgende Text nennt und beschreibt die Vorteile des Rauchens für junge Menschen.

Ich habe zu dem Text ein Quiz mit Fragen zum Leseverstehen vorbereitet. Bitte öffnet zuerst den Text und lest ihn. Leseverstehen: Rauchen bei Schülern weiterlesen

Adjektive und ihre Gegenteile

Wenn man neue Wörter in der deutschen Sprache lernt, ist es manchmal nicht leicht, sich diese Wörter so gut vorzustellen, dass man sich diese Wörter gut merken kann.

Bei vielen Verben kann man sich oft ganz gut die Bedeutung merken, weil man sie mit einer Aktivität verbindet, die man sich vorstellen kann. Jede Deutschlernerin / jeder Deutschlerner hat zum Beispiel eine klare Idee, was die Verben “spielen” oder “wohnen” bedeuten, weil wir uns diese Aktivitäten gut vorstellen können.

Auch bei vielen Nomen ist es meistens noch relativ leicht, sich diese vorzustellen, weil man viele Nomen durch konkrete Beispiele kennt und weiß, wie das Nomen in der Realität “aussieht”.

Adjektive und ihre Gegenteile weiterlesen

Die Verben MACHEN und TUN (mit Beispielen und Übung)

Wann braucht man TUN und wann braucht man MACHEN?

In diesem Artikel geht es um diese wichtige Frage. In vielen Fällen könnt ihr beide Verben verwenden, aber nicht immer. Manchmal ist es sinnvoller, das Verb MACHEN zu nehmen und manchmal ist TUN das richtige Verb.

Die Verben MACHEN und TUN (mit Beispielen und Übung) weiterlesen

Es geht um – gehen um – umgehen

Das Verb ‘gehen‘ kann mit der Präposition UM oder mit dem untrennbaren Präfix UM- stehen. Die möglichen Kombinationen haben jedoch völlig unterschiedliche Bedeutungen, was bei vielen meiner Schülerinnen und Schüler zu Unsicherheiten und Konfusion führt.

Deshalb informiere ich euch an dieser Stelle über die möglichen Kombinationen von ‘gehen‘ und ‘um‘ und über ihre Bedeutungen.

Es geht um – gehen um – umgehen weiterlesen