Schlagwort-Archive: Wortschatz

Fragen und Fragewörter – eine Liste

Es passiert jeden Tag, dass wir eine oder mehrere Frage haben und hoffen, dass wir eine Antwort auf unsere Fragen bekommen. Wie in allen Sprachen sind Fragen ein wichtiges Mittel der Kommunikation. Deshalb geht es in diesem Beitrag um Fragen und Fragewörter. Ihr lernt, wie ihr eine Frage stellt und welche Fragentypen es gibt, und ihr bekommt eine Liste mit den wichtigsten Fragewörtern.

Fragen und Fragewörter – eine Liste weiterlesen

Wie alt bist du? (über das Alter sprechen)

In meinem Unterricht höre ich leider immer wieder Fehler, wenn  Schüler ihr Alter sagen wollen oder ein bestimmtes Lebensalter in einem Satz mit einer Aktion oder einer Situation nennen wollen.

Manchmal höre ich schlimme Beispiele, wie dieses …

Ich habe 26 Jahre.

Das ist falsch !!!

Deshalb lernt ihr in diesem Beitrag einige Möglichkeiten, wie ihr das Nomen ‘Alter’ und das Adjektiv ‘alt’ in der deutschen Sprache verwenden könnt.

Wie alt bist du? (über das Alter sprechen) weiterlesen

EINIGE – EINIG – EIGEN – EINZIG (Teil 2)

Nachdem ihr im ersten Teil etwas über die Bedeutung und die Verwendung von EINIGE und EINIG gelernt habt, geht es in diesem zweiten Teil um die Wörter EIGEN und EINZIG.

Auch bei diesen Wörtern müsst ihr wieder besonders aufpassen, damit ihr sie nicht miteinander verwechselt. Ihr müsst die Unterschiede zwischen diesen Wörtern gut sehen und lernen.

EINIGE – EINIG – EIGEN – EINZIG (Teil 2) weiterlesen

Die Endung -SCHAFT in Substantiven

In der deutschen Sprache finden wir viele Wörter mit der Endung “schaft”, zum Beispiel “Freundschaft”, “Wissenschaft” oder “Landschaft”.

In den letzten Tagen hat mich eine Schülerin gefragt, was der Wortteil “SCHAFT” in MannSCHAFT bedeutet.

In diesem Beitrag lernt ihr mehr darüber.

Die Endung -SCHAFT in Substantiven weiterlesen

GEHEN und FAHREN

Ein Schüler, der in Köln wohnt, sagte mir letzte Woche diesen Satz:

Ich bin über das Wochenende nach Palermo gegangen.

OK, wenn er wirklich den ganzen Weg von Köln nach Palermo gegangen ist, hat er jetzt viele Probleme mit seinen Füßen. Vielleicht machte er es wie Hannibal, der mit Elefanten die Alpen nach Süden überquerte.

Aber es ist schwer, an einem Wochenende zu Fuß von Köln nach Palermo zu gehen, auch wenn man schnell läuft. Natürlich meinte dieser Schüler, dass er nach Palermo gefahren oder geflogen ist.

Da viele Schüler nicht wissen, wann sie das Verb ‘gehen‘ verwenden können und wann sie besser ‘fahren‘ oder ‘fliegen‘ verwenden sollten, erkläre ich diese Verben in diesem Artikel.

GEHEN und FAHREN weiterlesen