Die Kontraktionen

Wenn wir Präpositionen mit Artikeln benutzen, können wir aus der Präposition und dem Artikel manchmal ein Wort bilden. Das sind die Kontraktionen, zum Beispiel: in + das => ins.

Einige Beispiele für Kontraktionen findet ihr in der Tabelle.
Bitte beachtet, dass nur die fett gedruckten Kontraktionen in der mündlichen Sprache und in der Schriftsprache wirklich gut sind.

Die nicht fett gedruckten Kontraktionen verwenden wir mehr in der Alltags- und Umgangssprache. Ihr solltet sie nicht beim Schreiben verwenden.



Zur Verbesserung der Grammatik und der Rechtschreibung kann dieses Buch hilfreich sein …


Anzeige

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.