Familie und Eltern – Welche Singular- und Pluralformen?

Viele Leute, die Deutsch lernen, haben ein Problem mit den Wörtern „Familie“ und „Eltern“. Meistens sind sie nicht sicher, ob „Familie“ ein Nomen im Singular oder im Plural ist. Den Singular des Substantivs „Eltern“ (Plural)  kennen nur wenige.

Familie

Eine Familie – das sind doch mehrere Personen, oder?

Ja, im Prinzip ist das richtig. Eine Familie, besteht aus mehreren Personen. Zu einer Familie gehören mindestens zwei Personen.
Aber trotzdem ist es EINE Familie, die im Singular dekliniert wird.

Wenn das Wort „Familie“ ein Subjekt in einem Satz ist, müssen wir also auch das Verb im Singular konjugieren.

Das Nomen „Familie“ benutzen wir NICHT mit Verben im Plural !
Das Wort „Familie“ ist SINGULAR und feminin.

FALSCH ist: Die Familie haben / kommen / sind /…
RICHTIG: Die Familie hat / kommt / ist /…

Natürlich kann man das Nomen „Familie“ auch im Plural gebrauchen, aber dann sprechen wir von mehreren Familien.

Vielleicht hilft euch ein Blick auf andere Sprachen, wo es oft ähnlich ist …

In der englischen Sprache ist „family“ ein Nomen im grammatischen Sinn im Singular und der Plural dieses Nomens ist „families“. Jedoch sehen wir im British English das Wort „family“ oft mit Verben im Plural. Im Französischen kennen wie „la famille“ im Singular und „les familles“ im Plural. Auf Spanisch bedeutet das Wort Familie „la familia“; die Pluralform davon lautet „las familias“. Auch die Italiener sprechen in ihrer Sprache von der „famiglia“ im Singular und mehreren „famiglie“ im Plural.

Man kann also auch in einigen anderen europäischen Sprachen erkennen, dass es „die Familie“ als Nomen im Singular gibt, obwohl es in einer Familie mehrere Familienmitglieder gibt. Wenn „Familie“ im Plural gebraucht wird, sind auch in diesen Sprachen mehrere Familien gemeint.

Eltern ist Plural, aber gibt es eine Form im Singular?

Das Nomen „Eltern“ ist nach seiner Definition eine Gruppe von zwei Personen, die ihr Kind / ihre Kinder erzieht.

Das Substantiv „Eltern“ ist ein sogenanntes „Pluraliatantum“, also ein Wort, das es nur in der Pluralform gibt. Wenn man früher in Wörterbüchern suchte, fand man lange Zeit (wenigstens bis vor einigen Jahren) nur die Information, dass es keinen Singular gebe.

Gibt es wirklich keine Form im Singular für „Eltern“?

Die Antwort ist: Doch, es gibt sogar zwei Formen von „Eltern“ im Singular. Komisch, diese Deutschen!

 Ihr wollt de Verben spielend erlernen?

Anzeige

Schon seit längerer Zeit finden wir in den Wörterbüchern den Ausdruck „der Elternteil“. Ein Elternteil ist ein Teil der Eltern, also eine der beiden Personen, die sich um die Erziehung ihres Kindes / ihrer Kinder kümmert. Zusammen sind sie „die Eltern“ oder die beiden „Elternteile“.

Seit einiger Zeit ist aber auch das Substantiv „das Elter“ in den Wörterbüchern zu finden. Es hat die gleiche Bedeutung wie „Elternteil“.

Alles klar?


https://deutsch-coach.com/sein-bleiben-stehen/

https://deutsch-coach.com/empfehlen/

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.