Wie erkennt man den Artikel an der Bedeutung eines Nomens?

Wenn wir den Artikel eines Nomens wissen möchten, können wir das oft an der Endung des Nomens sehen, aber nicht immer.

Es gibt jedoch eine weitere Methode, die Deutschlernern hilft, den richtigen Artikel zu finden.

Viele Nomen gehören zu Gruppe mit  gleichen inhaltlichen Themen oder Kontexten. Ein Beispiel sind die vier Jahreszeiten:

DER Frühling / DER Sommer / DER Herbst / DER Winter

Alle vier Jahreszeiten haben den maskulinen Artikel DER.

Leider gibt es auch innerhalb dieser Gruppen manchmal Ausnahmen, aber das macht es interessanter.  😉

Welche Nomen sind maskulin (Artikel DER)? 

Maskuline Personen und Nationalitäten:

der Vater / der Onkel, der Sohn,…

der Schwede, der Italiener, der Spanier,…

Die maskulinen Berufe:

der Arzt / der Lehrer / der Verkäufer,…

Die Wochentage:

der Montag, der Dienstag, der Mittwoch,…

Fast alle Tageszeiten:

der Morgen, der Mittag, der Abend,…

Wichtige Ausnahme: die Nacht

Die Monate:

der Januar, der Februar, der März,…

Die Jahreszeiten:

der Frühling, der Sommer, der Herbst, der Winter

Die Automarken:

der Mercedes, der BMW, der Volkswagen,…

Die Abkürzungen der Namen von Zügen:

der ICE, der TGV, der AVE

Die meisten alkoholischen Getränke:

der Wein, der Cognac, der Rum,…

Wichtige Ausnahme: DAS Bier

Die Himmelsrichtungen:

der Westen, der Süden, der Osten, der Norden, …

Die Flüsse, die nicht europäisch sind:

der Mississippi, der Amazonas, der Nil,…

Viele Wetterphänomene (oft Niederschläge):

der Regen, der Schnee, der Sonnenschein, der Nebel,…

(aber: DIE Wolke, die Sonne)

Viele Substantive ohne Endungen, die von Verben abgeleitet sind:

der Bau (bauen), der Verkauf (verkaufen), der Lauf (laufen)

Aber wenn das Nomen eine Endung hat, ist es oft feminin:

die Fahrt (fahren), die Messung (messen)

 

Welche Nomen sind feminin (Artikel DIE)? 

Feminine Personen und Nationalitäten: 

die Mutter, die Tante, die Nichte,…

die Italienerin, die Spanierin, die Französin 

(An der Endung -IN kann man erkennen, dass das Nomen feminin ist.)

Die femininen Berufe:

die Ärztin, die Lehrerin, die Managerin

(An der Endung -IN kann man erkennen, dass das Nomen feminin ist.)

Die Zahlen:

die Eins, die Zwei, die Million,…

Die Motorradmarken:

die Kawasaki, die Yamaha, die Harlet Davidson

Namen von Booten und Flugzeugen:

die Andrea Doria, die Titanic, die Gorch Fock,..

die Lufthansa, die Concorde, die Tupolev…

Wichtige Ausnahme: der Airbus

Viele Obstsorten:

die Banane, die Birne, die Orange (aber: DER Apfel)

Viele Namen von Blumen und Bäumen:

die Tulpe, die Rose, die Nelke,…

die Tanne, die Eiche, die Akazie (aber: DER Tannenbaum)

Substantive mit der Endung -T, die von Verben kommen:

die Fahrt (fahren), die Sicht (sehen), die Ankunft (ankommen)

 

Welche Nomen sind neutral (Artikel DAS)? 

Die Diminutive (Verkleinerung) von Nomen mit den Endungen -chen oder -lein (siehe auch im Beitrag über Artikel bei bestimmten Nomenendungen):

das Blümchen, das Häuschen, das Büchlein

Zu dieser Gruppe, gehören auch wichtige Wörter wie…

das Mädchen, das Fräulein, das Männlein,…

Interessant ist, dass diese Nomen kein natürliches Geschlecht haben, sondern die diminutive Endung Basis für die Bestimmung des Artikels ist.

Neutral sind auch Verben, deren Infinitiv zum Nomen gemacht wurde (Nominalisierung):

das Schwimmen, das Lesen, das Kochen,…

Genauso haben substantivierte Adjektive den Artikel DAS:

das Schöne, das Gute, das Wichtigste,… 

Auch viele Namen von Metallen stehen mit dem neutralen Artikel:

das Eisen, das Gold, das Silber, das Kupfer,…

Wichtige Ausnahmen: DER Stahl, DIE Bronze

 

Ebenso sind die Farben neutral:

das Blau, das Rot, das Grün, …

Die Bruchzahlen sind in der Regel neutral:

das Drittel, das Viertel, das Achtel, …

Wichtige Ausnahme: DIE Hälfte

 

Wer die Artikel und den Wortschatz trainieren möchte, kann dieses Buch nehmen: 
Anzeige

 

Wie den richtigen Artikel an der Endung des Nomens erkennen?
(Bitte hier klicken ! )
Andere Themen der Grammatik (Liste)
(Bitte hier klicken !)

 

Print Friendly, PDF & Email
Social Media
Per e-Mail folgen
Facebook
Facebook
LinkedIn
Twitter
Google+
https://deutsch-coach.com/wie-erkennt-man-den-artikel-an-der-bedeutung-eines-nomens/
RSS
PINTEREST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.