Aus – raus – außen – draußen – außerhalb – außer – auswärts

Aus oder raus? Außen oder draußen? Außer, außen oder außerhalb? Diese Fragen stellen mir meine Schüler(innen) immer wieder, wenn sie englische Wörter wie “out”, “outside”, “out of” oder andere englische Wörter auf Deutsch gebrauchen wollen.

Deshalb lernt ihr in diesem Beitrag mehr über die Wörter ‘aus‘, ‘raus‘, ‘draußen‘, ‘außerhalb‘, ‘außer‘, und ‘auswärts‘. Ihr lernt ihre Bedeutungen kennen und erfahrt, wie ihr sie richtig im Kontext und im Satz verwenden könnt.

Obwohl einige dieser Wörter für verschiedenen Kontexte gebraucht werden können, geht es hier es vor allem um die Verwendung dieser Wörter für lokale Kontexte.

 

Die Präposition AUS

Das Wort AUS ist eine Präposition, die immer mit dem Dativ stehen muss.

Neben anderen Bedeutungen von AUS hat diese Präposition eine lokale Bedeutung. Wir gebrauchen AUS, wenn wir ausdrücken wollen, dass jemand oder etwas aus einem Land, einer Region, einer Stadt oder anderen geografischen Orten kommt. Wenn sich zwei Menschen aus zwei verschiedenen Regionen kennenlernen, beginnt das Gespräch oft auf diese Art …

Woher kommst du?

Ich komme aus Schweden?

Für diese Variante von AUS würde man in der englischen Sprache das Wort “from” nehmen.

Aber sehr viel wichtiger ist diese Präposition in einer anderen lokalen Bedeutung. Die Präposition AUS könnt ihr als das Gegenteil der Präposition IN sehen. Während man IN verwenden muss, wenn man sich oder etwas IN einen Raum bewegt oder dort befindet, braucht man AUS, wenn man einen Raum verlässt, wie in diesen Beispielen …

Harald geht um 6:30 Uhr aus dem Haus.

Ich ziehe den Fisch aus dem Wasser.

Die Kinder kommen um 13:30 Uhr aus der Schule.

Petra nimmt den Brief aus dem Briefumschlag.

Wichtig: Die Präposition IN ist im lokalen Kontext eine Wechselpräposition. Sie steht bei Bewegungen mit dem Akkusativ und wir stellen die Frage, WOHIN sich etwas bewegt. Bei (ruhigen) Situationen steht IN jedoch mit dem Dativ und wir fragen: WO ist etwas?

Dagegen steht AUS immer nur in Kontexten, die Bewegungen zeigen. Meistens fragen wir nach Ausdrücken mit der Präposition AUS mit dem Fragewort WOHER, manchmal aber auch mit WOHIN.

Ins Englische kann man diese Variante der Präposition AUS mit dem Ausdruck “out of” übersetzen.

 

Das Lokaladverb RAUS (HINAUS und HERAUS)

Das Lokaladverb RAUS ist eine Kurzform der beiden Lokaladverbien HINAUS und HERAUS.

Mit HINAUS drückt man aus, dass eine Person oder eine Sache von ihrem Platz in einem Raum weg aus diesem Raum bewegt wird oder sich bewegt. Kurz gesagt: Die Person oder Sache verlässt den Raum. Der Wortteil HIN betont also eine Bewegung weg von der letzten Position der Person oder der Sache.

Das Adverb HERAUS verwendet man zwar auch, wenn jemand oder eine Sache aus einem Raum kommt, aber dieses Mal aus der Perspektive der Person oder Sache, zu dem oder der sich jemand oder eine Sache bewegt oder bewegt wird. Der Wortteil HER betont folglich, dass sich jemand oder etwas einer anderen Person oder Sache nähert.

Bei dem Adverb RAUS spielt die Perspektive der Bewegung dagegen keine Rolle, sondern es ist nur wichtig, dass jemand oder die Sache einen Raum verlässt.

Die beste englische Übersetzung für RAUS ist “out“.

 

Der Unterschied zwischen AUS und RAUS

Während ihr nach der Präposition AUS sagen müsst, aus welchem Raum jemand oder eine Sache genau kommt, ist dies bei dem Lokaladverb RAUS nicht nötig, weil dieses Adverb jemanden oder etwas nicht genau zu einem bestimmten Raum “positioniert“.

Für die Verwendung von RAUS ist nur wichtig, dass die Person oder die Sache aus ihrer eigenen Sicht oder aus der Sicht eines Beobachters einen Raum verlässt. Es ist aber möglich, dass der Raum vorher schon im Kontext genannt wird.

Zum Vergleich seht ihr einige Beispiele für den Unterschied zwischen AUS und RAUS

Der Mitarbeiter kommt aus dem Büro des Chefs.

Der Mitarbeiter kommt raus.

Im ersten Satz ist “der Mann” zu “dem Büro” positioniert. Er bewegt sich aus diesem Büro. Im zweiten Satz wird nur erkärt, dassder Mann” einen Raum verlässt. Das kann aber als Information ausreichen, wenn der / die Leser(in) / Hörer(in) schon weiß, dass der Mann im Büro des Chefs war, bevor er rauskommt.

 

Ich ziehe den Stecker aus der Steckdose.

Ich ziehe den Stecker raus.

Auch hier stellt die Präposition AUS eine räumliche Verbindung her, konkret zwischen dem Stecker und der Steckdose. Das Lokaladverb RAUS beschreibt einach nur, dass der Stecker eine innere Zone verlässt.

 

Die Lokaladverbien AUßEN und DRAUßEN

Die Wörter AUßEN und DRAUßEN sind Lokaladverbien. Das heißt, sie positionieren jemanden oder etwas nicht zu einer anderen Person oder Sache, sondern sie positionieren etwas allgemein aus der Sicht des Subjekts des Satzes , aus der Sicht des bewegten Objekts oder aus der Sicht eines Beobachters.

Wenn sich jemand oder etwas IN einem geschlossenen Raum befindet, kann er nur Wände oder die Seiten IN diesem Raum sehen. Das sind die Innenseiten des Raumes beziehungsweise diese Seiten sind INNEN.

Die Seiten, die AUßEN sind, kann man nur erkennen, wenn man sich NICHT IN dem Raum befindet. Das Wort AUßEN beschreibt also die andere Seite eines Raumes, die man von innen niemals sehen kann.

Als Beispiel kann man sich einen Karton vorstellen. Im Karton sitzt eine Katze. Diese Katze sieht nur die Innenseiten des Kartons, sie sieht die Wände des Kartons also nur von INNEN.

Wenn die Katze jedoch aus dem Karton springt und dann auf den Karton sieht, sieht sie den Karton von AUßEN, also seine Außenseiten oder Außenwände.

Das Adverb AUßEN lässt sich ins Englische gut mit dem Ausdruck “on the outside” übersetzen.

Mit dem Adverb AUßEN ist das Adjektiv “äußere(r,s)” verwandt. Aus diesem Adjektiv kann man auch das Nomen “Äußere(r,s)” bilden. An diesen zwei Beispielen könnt ihr erkennen, wie das Adjektiv und das Nomen verwendet werden …

Nur die äußere Schicht der Münze ist aus Silber.

Das Äußere dieser Frau ist mir nicht so wichtig.

 

Das Adverb DRAUßEN beschreibt dagegen nicht nur die Außenseite der Raumgrenze, zum Beispiel die Seite einer Wand, sondern die ganze Zone, die NICHT im Raum ist. Einige Beispielsätze machen das verständlich …

Die Kinder spielen lieber draußen als im Haus.

Mein Auto steht nicht in der Garage, sondern draußen.

Der Mann wartet draußen, bis der Arzt mich ins Sprechzimmer bittet.

DRAUßEN muss nicht immer “im Freien” oder “an der frischen Luft” bedeuten. Das Adverb bedeutet nur “nicht IN einem Raum”.

Eine passende englische Bedeutung für DRAUßEN ist das Wort “outside“.

Die Lokaladverbien AUßEN und DRAUßEN werden im Satz normalerweise für situative Situationen gebraucht. Das heißt, sie beschreiben, WO etwas ist. Ihr könnt sie aber auch für Bewegungen verwenden, wenn ihr sagen wollt, dass sich jemand oder etwas an einen anderen Ort oder Platz bewegt oder dorthin bewegt wird. Dafür müsst ihr die Präposition NACH oder VON vor das Lokaladverb setzen, wie in diesem Beispiel …

Kathrin geht nach draußen.

Jens kommt von draußen. 

 

Die Präposition AUßERHALB

Als Gegenteil von INNERHALB beschreibt man mit ihr die Zone, die NICHT IN einem Raum ist. Mit AUßERHALB trennt ihr Personen oder Sachen die nicht in einem Raum sind, von diesem Raum, wie in diesem Beispiel …

Außerhalb der Stadt darf man schneller fahren.

Man darf also nur schneller fahren, wenn man nicht in der Stadt ist.

Das Haus steht AUßERHALB des Dorfes. 

Es steht NICHT IM Dorf oder INNERHALB des Dorfes.

Die Kinder spielen außerhalb der Schule.

Sie spielen NICHT IN oder INNERHALB der Schule.

Die Präposition AUßERHALB wird ins Englische oft mit “outside“, aber manchmal auch mit “outside of” übersetzt.

 

AUßERHALB mit Genitiv oder Dativ?

Die Präposition AUßERHALB steht mit dem Genitiv, wenn ein Artikel oder ein Adjektiv mit einem Nomen folgt. Auch vor Ländernamen steht die Präposition immer mit dem Genitiv und maskuline und neutrale Ländernamen bekommen ein Genitiv-S. Wenn jedoch vor Nomen weder ein Artikel noch ein Adjektiv steht, müsst ihr die Präposition VON vor Nomen das Nomen setzen und das Nomen im Dativ deklinieren. Das ist vor allem bei unbestimmten Nomen im Plural relevant, weil ihr an diese Nomen im Dativ oft noch ein -n anhängen müsst. Seht euch einige Beispiele dafür an …

Ihr dürft euch nicht außerhalb des Gebäudes aufhalten.

Dieser Musiker ist außerhalb Deutschlands sehr bekannt.

Außerhalb von Sportplätzen darf man hier nicht Fußball spielen.

 

Der Unterschied zwischen AUS und AUßERHALB 

Beide Wörter sind Präpositionen, aber AUS steht mit dem Dativ und AUßERHALB steht normalerweise mit dem Genitiv.

Die Präposition AUS verwendet ihr vor allem mit Bewegungen, denn die Frage ist immer, woher jemand oder etwas kommt. Früher war jemand oder etwas in einem Raum und ist jetzt nicht mehr dort. Das heißt, es hat sich oder wurde AUS einem Raum bewegt.

Dagegen ist AUßERHALB für euch sinnvoll, wenn ihr etwas in einer (ruhigen) Situation beschreiben wollt. AUßERHALB beantwortet also die Frage, WO sich jemand oder etwas befindet. Das ist auch so, wenn man oder etwas sich an derselben Stelle bewegt, ohne sie zu verlassen, zum Beispiel wenn Jogger außerhalb der Stadt joggen. Die bleiben nämlich außerhalb der Stadt.

 

Die Präposition AUßER

Obwohl die Dativpräposition AUßER ähnlich klingt wie AUßEN oder AUßERHALB, hat sie doch eine ziemlich andere Bedeutung.

 

AUßER für Ausnahmen

AUßER hat keine lokale Bedeutung, sondern diese Präposition ist ein Synonym für “abgesehen von“, “ausgenommen” oder “mit der Ausnahme von“. Auch die Präpositionen “ohne” oder “exklusive” werden manchmal als Synonyme für AUßER verwendet.

Die Präposition könnt ihr für alle Bereiche verwenden, wenn ihr eine Ausnahme formulieren wollt, wie in diesen Beispielsätzen …

Wir haben jeden Tag außer montags geöffnet.

Außer Karl haben alle die Prüfung bestanden.

Ich habe alle Dokumente kopiert, außer dieser Rechnung.

 

Auf Englisch bedeutet AUßER in diesem Kontext “except“.

 

AUßER im Sinne von NEBEN

Manchmal kann man AUßER aber auch als Synonym für die Präposition NEBEN finden, wie in diesem Beispielsatz …

Außer meiner Mutter haben meine Schwester und ihr Mann mich besucht.

Man könnte diesen Satz auch mit NEBEN gleich ausdrücken…

Neben meiner Mutter haben meine Schwester und ihr Mann mich besucht.

In diesem Fall bedeuten AUßER und NEBEN so etwas wie “zusätzlich zu” oder “als Ergänzung zu“.

Wenn AUßER als Synonym für NEBEN gemeint ist, nimmt man in der englischen Sprache unter anderen die Ausdrücke  “in addition to” oder “apart from“.

 

AUßER im Sinne von “weg von etwas”

Eine weitere Bedeutung von AUßER könnte man mit “weg von etwas” oder “nicht dort” umschreiben. Dabei muss es nicht nur um Lokalitäten gehen, wie ihr es in diesen Beispielen sehen könnt …

Der Präsident befindet sich außer Landes.

Die Chefin ist außer Haus.

Der Automat ist außer Betrieb.

Ein ehemaliger Minister ist ein Minister außer Dienst.

In solchen Ausdrücken steht die Präposition AUßER ohne Artikel vor dem Nomen.

Die englische Sprache kennt für diese Varianten von AUßER den Ausdruck “out of

 

Das Adverb AUSWÄRTS

Das Adverb AUSWÄRTS könnt ihr sowohl als Adverb für Bewegungen als auch für situative Kontexte verwenden, wie ihr es in den folgenden Beispielen sehen könnt …

Der FC Bayern München spielt heute auswärts.

Wir essen heute auswärts statt zu Hause.

Diese Leute kommen von auswärts.

Die Autos fahren stadtauswärts.

Wir verkaufen unsere Produkte nach auswärts.

Wenn man das Adverb situativ gebraucht, bedeutet es etwas Ähnliches wie DRAUẞEN oder AUẞERHALB.

Wenn ihr AUSWÄRTS für Bewegungen nehmen wollt, ist das Adverb vergleichbar mit “nach draußen“. Meistens steht es jedoch mit den Präpositionen VON oder NACH, die auf eine Bewegung hinweisen.

Auf Englisch kann AUSWÄRTS mehrere Bedeutungen haben, zum Beispiel “out of“, “away” (im Sport) oder “outwards” (nach auswärts).

 

https://deutsch-coach.com/aus-und-von-wann-brauchen-wir-diese-praepositionen/

https://deutsch-coach.com/was-sind-wechselpraepositionen/

https://deutsch-coach.com/praepositionen-mit-dativ/

https://deutsch-coach.com/satzglieder-die-wichtigsten-adverbialen-bestimmungen-te-ka-mo-lo/

 

Eine Empfehlung für euer Wortschatztraining …Anzeige – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

https://deutsch-coach.com/senken-sinken/

https://deutsch-coach.com/das-oder-dass/

https://deutsch-coach.com/waehrend-als-praeposition-oder-konnektor/

https://deutsch-coach.com/empfehlen/


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.