Schlagwort-Archive: Hilfsverben

WERDEN für Futur I und Futur II

Das Verb WERDEN kann alleine stehen, wenn es ein Vollverb mit eigener Bedeutung ist.

Aber oft hat es die Funktion eines Hilfsverbs. In der deutschen Sprache ist es das “dritte Hilfsverb” neben SEIN und HABEN.

Wir brauchen das Verb für die Bildung von bestimmten Konstruktionen im Satz. In diesem Beitrag geht es um WERDEN als Hilfsverb für die Zeitformen der Zukunft.

WERDEN für Futur I und Futur II weiterlesen

SEID und SEIT

Manchmal fragen mich meine Schüler, was der Unterschied zwischen den Wörter ‘seid‘ und ‘seit‘ ist.

Diese Wörter klingen fast gleich und sehen fast gleich aus und nur ihr letzter Buchstabe ist unterschiedlich.

Aber ‘seid‘ und ‘seit‘ haben ganz unterschiedliche Bedeutungen.

In diesem Artikel erkläre ich euch den Unterschied zwischen ‘seid‘ und ‘seit‘, auch mit einigen Beispielen.

SEID und SEIT weiterlesen

Das Perfekt mit SEIN

Da wir das Perfekt als gesprochene Vergangenheit täglich verwenden, müssen wir es korrekt bilden, damit wir gut sprechen.

Die meisten, die Deutsch lernen, wissen sicher, dass das Perfekt (und das Plusquamperfekt) mit den Hilfsverben SEIN oder HABEN und dem Partizip II des Verbs gebildet wird.

In diesem Beitrag erkläre ich, wann wir das Verb SEIN nehmen müssen.

Das Perfekt mit SEIN weiterlesen