Danke sagen

Es kommt im Leben öfter vor, dass man Geschenke bekommt oder man die Hilfe von anderen Personen braucht.

Dann sollte man sich bedanken.

Die deutsche Sprache bietet euch viele Varianten, ‘danke‘ zu sagen. Wie das funktioniert, lernt ihr in diesem Artikel.

Unter den vielen Varianten kann man frei wählen, ob man Ausdrücke mit Verben, Nomen, Adjektiven oder Partikeln verwenden möchte.

 

Die Verben ‘danken’ und ‘sich bedanken’

Unter den Verben stehen euch ‘danken‘ und ‘sich bedanken‘ zur Verfügung, wie in diesem Beispiel …

Ich danke dir für deine Hilfe.

Ich bedanke mich bei dir für die Hilfe.

Beide Verben sind regelmäßige Verben, die in allen Zeitformen den gleichen Verbstamm behalten. Das Partizip II von ‘danken‘ und ‘sich bedanken‘ endet auf -t.

Das Perfekt und das Plusquamperfekt dieser Verben bildet man mit dem Hilfsverb HABEN.

Ihr könnt sehen, dass das Verb ‘danken‘ mit dem Dativ (dir) und der festen Präpositionfür‘ (+Akkusativ) steht. Das Dativobjekt (dir) definiert dabei den Empfänger des Dankes und das Präpositionalobjekt nach der Präposition ‘für‘ erklärt den Grund für den Dank.

Dagegen können dem reflexiven Verbsich bedanken‘ zwei Objekte nach festen Präpositionen folgen:

  • bei + Dativ
  • für + Akkusativ

Nach der Präposition ‘bei’ steht der Empfänger des Dankes, während man nach der Präposition ‘für‘ wieder den Grund für den Dank nennt.

Das Nomen ‘Dank’

Das Nomen ‘Dank‘ ist maskulin. Ihr braucht also den maskulinen Artikel DER. Da ‘Dank‘ meistens mit ‘viel‘ oder ‘herzlich‘ steht, müsst ihr diese Wörter deklinieren, wie hier …

Vielen Dank!

Herzlichen Dank!

Man dekliniert das Wort ‘Dank‘ im Akkusativ, weil man diese Ausdrücke zum Beispiel als Kurzformen von …

Haben Sie herzlichen Dank!

Ich sage dir vielen Dank!

Wir möchten Ihnen unseren herzlichen Dank aussprechen.

… sehen kann.

Ein Fehler, den Anfänger oft machen, ist …

Viele Danke!

Das ist aber falsch, denn es heißt richtig …

Vielen Dank!

 

Das Wort ‘danke’

Wenn wir ‘danke‘ sagen, ist dieses Wort nach der Definition des Dudens eine Partikel, die mit einem Kleinbuchstaben beginnen sollte, wenn das Wort nicht am Anfang eines Satzes steht.

Jedoch gibt es andere Wörterbücher, die die Großschreibung empfehlen.

Einen recht ausführlichen Beitrag dazu findet ihr unter anderem bei Korrekturen.de .

 

Das Adjektiv ‘dankbar’

Wenn ihr euren Dank ausdrücken wollt, steht euch auch das Adjektiv dankbar‘ zur Verfügung, wie in diesem Beispiel …

Ich bin dir für deine Hilfe dankbar.

 

 

https://deutsch-coach.com/trennbare-und-untrennbare-verben/

https://deutsch-coach.com/der-genitiv/

https://deutsch-coach.com/waehrend-als-praeposition-oder-konnektor/

https://deutsch-coach.com/die-temporalen-praepositionen-seit-und-vor-mit-uebung/

https://deutsch-coach.com/wann-muessen-wir-adjektive-deklinieren/

https://deutsch-coach.com/empfehlen/

 

Eine Empfehlung für euer Wortschatztraining …Anzeige – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.