Effektiv und effizient

Die Frage nach dem Unterschied zwischen den Wörtern ‘effektiv‘ und ‘effizient‘ beschäftigt viele Menschen, nicht nur Muttersprachler. In diesem Artikel erkläre ich euch den Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern und ihr seht an einem Beispiel, wann welches Wort verwendet werden sollte. Außerdem stelle ich Nomen vor, die mit ‘effektiv‘ und ‘effizient‘ verwandt sind.

Was für Wörter sind EFFEKTIV und EFFIZIENT?

Die beiden Wörter ‘effektiv‘ und ‘effizient‘ können sowohl als Adjektive gebraucht werden, als auch Adverbien sein, wie in diesen Beispielen …

Dieses Medikament ist ein sehr effektives Mittel.

(Hier steht ‘effektiv‘ als dekliniertes Adjektiv.)

Diese Architektin arbeitet sehr effizient.

(Hier ist ‘effizient‘ ein Adverb, das nicht dekliniert wird.)

 

Was bedeutet EFFEKTIV ?

Stellt euch bitte folgende Situation vor:

Ihr möchtet von Hamburg nach Düsseldorf kommen. Das ist euer Ziel, das ihr erreichen wollt. Dann hilft euch jeder Schritt, jeder Meter, den ihr in Richtung Düsseldorf geht, fahrt oder fliegt, dieses Ziel zu erreichen.

Wenn ihr also etwas tut, das euch hilft, nach Düsseldorf zu kommen, dann seid ihr effektiv. Nicht effektiv wärt ihr dagegen, wenn ihr in Hamburg bleiben würdet oder beispielsweise nach Berlin fahren würdet, denn euer Ziel ist es ja, nach Düsseldorf zu kommen.

Kurz gesagt seid ihr also effektiv, wenn ihr etwas tut, das euch eurem Ziel näherbringt. Die wichtige Frage ist dabei immer, WAS der Erreichung eines Ziels dient.

Das Gegenteil von ‘effektiv‘ ist ‘ineffektiv‘.

Nomen für EFFEKTIV

Für das Adjektiv / Adverb ‘effektiv‘ kennen wir in der deutschen Sprache zwei verwandte Nomen: der ‘Effekt‘ und die ‘Effektivität‘.

Der ‘Effekt‘ ist ein anderes Wort für das feminine SubstantivWirkung‘.

Wir sprechen von ‘Effektivität‘, wenn wir mit einem Substantiv ausdrücken wollen, welche Wirkung etwas hat.

Peter will mehr Effektivität in seiner Arbeit erreichen.

… er hat also die Absicht, die ‘Ineffektivität‘ (das Gegenteil) zu reduzieren,

 

Ein Buch für euer Schreibtraining …

Anzeige – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

 

Was bedeutet EFFIZIENT?

Dagegen seid ihr ‘effizient‘, wenn ihr euer Ziel so gut oder so schnell wie möglich erreicht. Es geht also darum, WIE man das Ziel erreicht.

Wenn ihr von Hamburg nach Düsseldorf reisen wollt, kann es effizienter sein, mit dem Zug zu reisen, anstatt das Fahrrad zu nehmen, denn ihr seid früher in Düsseldorf.

Es kann aber auch effizienter sein, mit dem Fahrrad nach Düsseldorf zu fahren, weil dies billiger ist als eine Zugfahrt.

Um zu bestimmen, was wirklich ‘effizient‘ ist, sollte man deshalb die Kriterien für effizientes Handeln genau festlegen.

Das Gegenteil von ‘effizient‘ ist ‘ineffizient‘.

Als gute Synonyme füreffizient‘ eignen sich die Adjektive / Adverbien ‘wirksam‘, ‘zielführend‘ oder ‘zielorientiert.

 

Nomen für EFFIZIENT

Für das Adjektiv / Adverb ‘effizient‘ existiert ein Nomen, nämlich die ‘Effizienz‘. Ein Beispiel zeigt euch, wie ihr es verwenden könnt …

Die Architektin arbeitet mit hoher Effizienz.

Natürlich gibt es dazu auch das Gegenteil: die ‘Ineffizienz‘.

 

Zusammenfassung

Allgemein nennen viele Menschen etwas ‘effizient‘, wenn man …

die richtigen Dinge tut.

Dagegen bedeutet ‘effizient‘, dass man …

die Dinge richtig tut.

Seht ihr den Unterschied?

 


https://deutsch-coach.com/das-adverb-durchaus/

https://deutsch-coach.com/sich-entschliessen-zu-sich-entscheiden-fuer-gegen/

https://deutsch-coach.com/es-geht-um-gehen-um-umgehen/

https://deutsch-coach.com/bieten-und-anbieten/

 


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.