5 Sätze mit “sei”

Heute lernt ihr in “5 Sätze mit …”, wie ihr das Wort “sei” verwenden könnt.

Sie sagte, sie sei verheiratet.

Der Minister sagt, er sei immer ehrlich gewesen.

Sei still!

Bitte sei freundlicher zu den Kunden!

Sei morgen bitte pünktlich!

 

Das Wort “sei” kommt vom Verb “sein. In diesen Sätzen wird es als Vollverb gebraucht. In den ersten beiden Sätzen ist “sei” die konjugierte Form des Verbs “sein” in der 3. Person Singular im Konjunktiv I.

In den Beispielsätzen 3 bis 5 ist “sei” die “du-Form” des Imperativs.

 

https://deutsch-coach.com/der-imperativ/

https://deutsch-coach.com/der-konjunktiv-i-bildung-und-zeitformen/

 


https://deutsch-coach.com/der-superlativ/

https://deutsch-coach.com/fragen-und-fragewoerter-eine-liste/

https://deutsch-coach.com/mitnehmen-und-mitbringen/

https://deutsch-coach.com/trennbare-und-untrennbare-verben/

https://deutsch-coach.com/wie-erkennt-man-den-artikel-an-der-bedeutung-eines-nomens/

https://deutsch-coach.com/die-kontraktionen/

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.