KAUFEN, EINKAUFEN und VERKAUFEN

„Wann verwenden die Deutschen das Verb ‚kaufen‘ und wann das Verb ‚einkaufen‘?“

Diese Frage höre ich sehr oft. Deshalb informiere ich euch in diesem Artikel über den Unterschied zwischen diesen Verben. Außerdem lernt ihr auch das Verb ‚verkaufen‘ kennen.

Jeder versteht mehr oder weniger klar, was die Verben ‚kaufen‘ und ‚einkaufen‘ bedeuten, aber es gibt einen feinen Unterschied zwischen diesen beiden Verben. Beide Verben bedeuten, dass wir etwas nehmen und dafür Geld bezahlen.

Der Unterschied zwischen beiden Verben liegt vor allem in der Grammatik, aber auch ein bisschen in der Bedeutung.

 

Das Verb EINKAUFEN

Das Verb ‚einkaufen‘ ist ein regelmäßiges und trennbares Verb. Das Perfekt  und das Plusquamperfekt des Verbs müsst ihr mit dem Hilfsverb ‚haben‘ bilden.

Das Verb ‚einkaufen‘ ist ein intransitives Verb; es kann und sollte besser OHNE Objekte stehen. Das ist wichtig, wenn ihr ‚einkaufen‘ verwendet. Wir gebrauchen ‚einkaufen‘ wenn wir generell sagen, dass wir kaufen. Wir sprechen nicht über etwas Spezielles, deshalb brauchen wir keine Objekte dafür. Die Ausdrücke …

Ich kaufe ein.

oder

Ich gehe einkaufen.

… erklären die Aktion schon so, dass man sie verstehen kann. Man kann natürlich andere Objekte ergänzen wie hier …

Ich kaufe immer in der gleichen Metzgerei ein.

Wir sagen wo, wir einkaufen, aber wir bleiben beim „generellen“ Einkaufen.

In der Regel verwenden wir das Verb ‚einkaufen‘, wenn wir gewöhnliche, normale Einkäufe machen, zum Beispiel im Supermarkt oder auf dem Markt.

Wenn ihr aber genauer sagen wollt, was ihr kauft, braucht ihr …

 

Das Verb KAUFEN

Das Verb ‚kaufen‘ ist ein regelmäßiges Verb, das im Perfekt / Plusquamperfekt mit dem Hilfsverb ‚haben‘ gebildet wird.

Das Verb ‚kaufen‘ ist ein transitives Verb, das mit einem Akkusativobjekt stehen kann. Wenn ihr ‚kaufen‘ richtig verwenden wollt, solltet ihr es mit einem Akkusativobjekt verwenden, denn das Verb ‚kaufen‘ braucht ihr, wenn ihr sagen wollt, was ihr kauft.

Das bedeutet, dass ihr mit dem Akkusativobjekt meistens etwas Spezielles ausdrückt, das ihr kauft, wie in diesem Beispiel …

Manfred kauft jeden Tag eine Zeitung.

Manfred kauft etwas Spezielles (eine Zeitung), deshalb ist das „generelle“ Verb ‚einkaufen‘ hier nicht gut.

Mit dem Verb ‚kaufen‘ kann aber noch ein zusätzliches Dativobjekt stehen, wenn man die Person nennen möchte, die den Artikel bekommt. Ihr könnt das in diesem Beispiel gut sehen …

Die Mutter kauft ihrer Tochter eine Puppe.

Hier funktioniert das Verb ‚kaufen‘ wie ein Transfer. Die Mutter „transferiert“ eine Puppe durch den Kauf an ihre Tochter. Der Empfänger (hier die Tochter) steht in diesen Sätzen im Dativ. Das Objekt (hier die Puppe) für den Empfänger steht im Akkusativ.

 

Mehr Informationen zur Grammatik findet ihr in diesem Buch:
Anzeige – Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Das Verb VERKAUFEN

Das Verb ‚verkaufen‘ ist das Gegenteil von ‚kaufen‘ und ‚einkaufen‘. Das untrennbare und regelmäßige Verb wird im Perfekt / Plusquamperfekt auch mit ‚haben‘ gebildet.

Wenn wir etwas ‚verkaufen‘, geben wir es jemandem und er gibt uns Geld dafür.

Normalerweise solltet ihr ‚verkaufen‘ mit einem Akkusativobjekt gebrauchen, um auszudrücken, was ihr verkauft. Zusätzlich könnt ihr ein Dativobjekt verwenden, um auch zu erklären, wer die Sache bekommt, die jemand verkauft. Seht euch dieses Beispiel dafür an …

Hans verkauft dem jungen Mann sein Auto.

Ihr könnt sehen, dass der Empfänger (der junge Mann) das Auto von Hans bekommt. Auch hier steht wieder der Empfänger im Dativ und das Objekt im Akkusativ.

Das Verb ‚verkaufen‘ kann auch alleine stehen, wenn vorher klar ist, was verkauft wird. Ein gutes Beispiel ist diese Situation …

Er hat mir ein gutes Angebot für meine Wohnung gemacht. Ich will verkaufen.


https://deutsch-coach.com/trennbare-und-untrennbare-verben/

https://deutsch-coach.com/sein-bleiben-stehen/

https://deutsch-coach.com/das-perfekt-mit-haben/

https://deutsch-coach.com/das-plusquamperfekt/

 

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „KAUFEN, EINKAUFEN und VERKAUFEN“

  1. Wir haben im Deutsch-/Englischkurs eine Unstimmigkeit beim Erklären von einkaufen/kaufen festgestellt.

    „Ich kaufe auf dem Markt Fisch ein./Ich kaufe auf dem Markt Fisch.“

    Einige finden den ersten Satz falsch (da ein Objekt vorhanden ist), andere hingegen nicht.
    Vielleicht sind aber auch beide richtig ?

    Im Voraus vielen Dank für Ihre Hilfe.

    1. Hallo, Frau Reschke,

      ich würde den ersten Satz auch nicht gebrauchen, aber Sprache ist lebendig und es gibt außerdem auch die Umgangssprache. Einige Menschen würden wohl „einkaufen“ verwenden, wenn für sie trotz des Objekts im Satz der allgemeneine Charakter des Einkaufens im Vordergrund steht. Der Fisch wird dann nur zusätzlich erwähnt. Das heißt, jemand geht „allgemein“ einkaufen und kauft dabei Fisch.

      Viele Grüße
      Deutsch-Coach.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.