Franz Kafka – ein einsamer Schriftsteller

Hallo,

Franz Kafka gehört trotz seines nur kurzen Lebens zu den bekanntesten Schriftstellern im deutschsprachigen Raum.

Er wurde am 3. Juli 1893 in Prag geboren. Sein Vater, ein wohlhabender jüdischer Kaufmann, ermöglichte ihm von 1901 bis 1906 das Studium der Rechtswissenschaften in Prag, das er mit dem Doktortitel abschloss. Nach einem kurzen Praktikum am Landgericht Prag arbeitete er bis 1917 bei mehreren Versicherungen, bis er 1922 an Tuberkulose erkrankte, woran er schließlich am 3. Juni 1924 in Kerling (bei Wien) starb.

Franz Kafka, 1906

Franz Kafka war ein Einzelgänger mit wenigen Freunden und schwierigen Beziehungen zu Frauen. Er fühlte sich oft missverstanden. Zu seinen engeren Freunden zählten jedoch Max Brod und Franz Werfel.

Zwischen 1910 und 1912 reiste er unter anderem nach Italien, Frankreich, Deutschland, Ungarn und in die Schweiz. In seinen letzten beiden Lebensjahren lebte er zusammen mit Dora Dymant in Wien und Berlin, wo er als freier Schriftsteller tätig war. Die Internetseite franzkafka.de charakterisiert seine Werke als „klassische Texte der europäischen Moderne“.

Franz Kafka war ein sehr ernster, teils depressiver Mensch, was sich auch in seinen Erzählungen niederschlug. Die Erzählungen handeln häufig von schwer durchschaubaren Beziehungen, die sich auf absurde Weise entwickeln.

Ein Zitat, das seine Lebensphilosophie gut widerspiegelt, ist:

„Das Glück, das dir am meisten schmeichelt, betrügt dich am ehesten.“

Neben zahlreichen Briefen an seinen Freund Max Brod und Prosatexten gehören die nachfolgenden Werke, die teils nach seinem Tod veröffentlicht wurden, zu seinen bekanntesten:

  • Die Verwandlung
  • Das Urteil
  • In der Stafkolonie
  • Ein Landarzt
  • Brief an den Vater
  • Der Prozess
  • Das Schloss
  • Amerika
  • Beim Bau der Chinesischen Mauer

 

Mehr über Franz Kafka findet ihr hier:

www.franzkafka.de

Projekt Gutenberg von Spiegel.de

Inhaltsangabe.de

Speziell für Deutschlernende gibt es Kafkas bekannte Erzählung „Die Verwandlung“ in einer leichteren Version (ab Niveau B1).

Mehr Biographien zu berühmten Deutschen findet ihr HIER oder im Menü unter BERÜHMTE DEUTSCHE.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.