Präfixe der untrennbaren Verben

Schon gewusst

Habt ihr schon gewusst, dass es gar nicht so schwer ist, die nicht trennbaren Verben zu erkennen?

Es gibt nur neun Präfixe, bei denen das Verb NICHT TRENNBAR ist.

Diese neun Präfixe (mit einigen Beispielen) sind:

be-

bezahlen, besuchen, bekommen

 emp-

empfangen, empfinden

 ent-

entkommen, entnehmen, entfachen

er- 

ergeben, erdenken, erleben

ge-

gefallen, gebrauchen, gestalten

miss-

 missverstehen, missbrauchen, missinterpretieren

hinter-

hinterfragen, hintergehen

ver-

verkaufen, verlassen, vergeben

zer-

zerstören, zerfallen, zerbrechen

Alle anderen Prefixe stehen in den meisten Fällen vor trennbaren Verben, außer wenn die Betonung auf der zweiten Silbe liegt. Dann sind auch diese Verben nicht trennbar. (Beispiele: übersetzen, überbrücken)

Aber es gibt nur wenige Verben mit dieser Ausnahme. 🙂


Dieses Buch kann euch helfen, die trennbaren und untrennbaren Verben zu verstehen:
Anzeige


 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.