Schlagwort-Archive: Fußball

Die Bundesligasaison 2017/2018 beginnt!

Hallo, Fußballfreunde,

die Zeit ohne Fußball ist vorbei!

Morgen beginnt in Deutschland die 55. Saison der Fußball-Bundesliga.

18 Vereine spielen um die deutsche Meisterschaft, die Champions-League-Teilnahme, einen Platz in der Europaleague oder gegen den Abstieg in die 2. Bundesliga.

Für viele ist der Meister dieses Jahres, der FC Bayern München, auch der Favorit für diese Saison. Aber auch Borussia Dortmund, RB Leipzig, Hoffenheim, Schalke 04 oder Bayer Leverkusen haben natürlich Chancen, den Titel zu gewinnen.

Mit Spannung wird auch erwartet, wie sich die zwei Aufsteiger aus der 2. Bundesliga (VfB Stuttgart und Hannover 96) in der 1. Bundesliga entwickeln und wer am Ende aus der Liga absteigen muss.

Bald werden wieder viele Leute über Fußball sprechen und auch manche Journalisten mehr oder weniger gute Kommentare oder Zitate abgeben.

Hier mal ein sehr logisches (!!!) Fußballzitat von Marcel Reif, einem deutschen Sportjournalisten:

historische-fussball-zitate - Marcel Reif (je-desto)

Das Zitat ist aber ein gutes Beispiel für den Komparativ (länger, weniger) und zeigt euch, wie ihr den zweiteiligen Konnektor „Je … desto“ verwenden könnt.

Je + Komparativ + Nebensatz , (Komma) desto + Komparativ + Hauptsatz

Ein Fußballmagazin, das ihr auch im Internet findet, ist der „Kicker“.

 

Sportnachrichten – kicker kicker präsentiert Nachrichten, Ergebnisse, Analysen, Live-Ticker der 1. und 2. Bundesliga, 3. Liga, Amateurfußball, Nationalmannschaft

 

Franz Beckenbauer – „der Kaiser“ des Fußballs

Franz Beckenbauer ist wohl seit Jahrzehnten der bekannteste deutsche Fußballspieler, Trainer und Sportfunktionär in Deutschland.

14-01-10-tbh-013
This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license.

(Franz Beckenbauer, 2010)

Er wurde am 11. September 1945 in München geboren, wo er auch seine Fußballerkarriere begann.

Von 1958 bis 1977 spielte er beim FC Bayern München, wechselte dann zu Cosmos New York, bevor er nach drei Jahren wieder nach Deutschland zurückkehrte und bis zu seinem Karriereende 1982 beim Hamburger Sportverein aktiv war.

Als Spieler wurde Beckenbauer mehrfach deutscher Meister und Pokalsieger. Mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wurde er zunächst auch als Spieler 1972 Europameister und 1974 Weltmeister.

franz_beckenbauer_22-6-74

(Franz Beckenbauer, bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974)

1984 übernahm Franz Beckenbauer als Trainer die deutsche Nationalmannschaft und führte diese 1990 zum Weltmeistertitel. Danach arbeitete er auch als Trainer für Olynpique Marseille und trainierte auch den FC Bayern München.

In den Folgejahren wurde er von 1994 bis 2009 Präsident des FC Bayern München und half als Sportfunktionär mit, dass die Fußball-Weltmeisterschaft im Jahr 2006 in Deutschland ausgetragen wurde.

Franz Beckenbauer, von vielen „der Kaiser“ genannt,  war auch in den Medien sehr präsent und ist durch viele Zitate bekannt geworden.

Hier eines seiner bekanntesten:

„Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage!“

 

Eine ausführlichere Biographie über Franz Beckenbauer findet ihr unter anderem unter who’s who.