Oktoberfest 2016 eröffnet

Hallo,

heute wurde das 183. Oktoberfest in München durch den Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter mit dem traditionellen Fassanstich und dem Spruch „O’zapft is!“ (= Das Fass ist angezapft) eröffnet.

Das größte Volksfest der Welt, das dieses Jahr bis zum 3. Oktober dauert, wird jährlich von etwa 6 Millionen Menschen besucht, davon etwa 20% aus dem Ausland.

Fast 150 Firmen bieten Speisen und Getränke, vor allem aus Bayern, aber auch aus anderen Ländern, an.

37 Zelte bieten Platz zum Feiern für rund 120000 Gäste. Darunter ist das Hofbräu-Zelt das größte. In ihm finden über 10000 Menschen Platz.

Etwa 13000 Beschäftigte sorgen für das Wohl der Besucher,

Neben Partys mit typisch bayerischer Musik in den Zelten können Besucher sich auf Karussels, Achterbahnen, und an Schießständen und anderen sogenannten „Fahrgeschäften“ amüsieren.

7 Millionen Liter Bier

385px-dancers_celebrate_oktoberfest_in_guantanamoWeltberühmt ist das Oktoberfest für das Bier und die traditionellen Trachten (Lederhose und Dirndl), die

dort getragen und gezeigt werden. Jährlich werden etwa 7 Millionen Liter Bier getrunken.

 

 

 

masskrug1Doch auch die Preise für das Bier steigen jährlich, so auch dieses Jahr. Die „Mass Bier“ (1 Liter) kostet zwischen 10,40 € und 10,70 €, ein Anstieg von etwa drei Prozent gegenüber dem Vorjahr.

 

Hier könnt ihr ein Video vom Oktoberfest sehen:

 

Das Oktoberfest hat sein ganz spezielles Deutsch.

Mehr zum Oktoberfest findet ihr hier:

Oktoberfest.de

Deutsche Welle

München.de

Print Friendly, PDF & Email

2 Gedanken zu „Oktoberfest 2016 eröffnet“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.