Habt ihr schon gewusst …?

Schon gewusst

Guten Morgen,

habt ihr schon gewusst, dass das Verb „brauchen“ in positiven Aussagen und Fragen nur mit Substantiven im Akkusativ funktioniert?

RICHTiG: Ich brauche einen neuen Computer.

Wir verwenden es bei positiven Aussagen und Fragen (fast) nie mit Verben.

FALSCH: Ich brauche morgen (zu) kommen.

Sinnvolle Alternativen sind die Modalverben „müssen“ oder „sollen“.

Eine Ausnahme haben wir, wenn „brauchen“ mit den Partikeln „nur“ oder „bloß“ kombiniert wird. In diesen Fällen verwenden wir „brauchen“ mit zu + Infinitiv.

Du brauchst mich NUR anzurufen. / Du brauchtest BLOß etwas zu sagen.

Bei NEGATIVEN AUSSAGEN sieht die Situation anders aus.

Wenn wir sagen wollen, dass wir etwas nicht machen müssen, können wir das durch „nicht brauchen“ mit zu + Infinitiv ausdrücken.

Du brauchst diese Arbeit NICHT ZU machen. Es ist nicht deine Aufgabe.

Auch möglich: Du musst diese Arbeit nicht machen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.