Archiv der Kategorie: Deutsch lernen

Hier findet ihr Lerntipps und Lernhilfen, die euch beim Deutschlernen helfen sollen.

Sie gibt ihm einen Korb.

Hallo,

heute beschäftigen wir uns mit der Redewendung „einen Korb geben“.

Wo liegt der Ursprung dieses Ausdrucks?

Der Ausdruck „einen Korb geben“ stammt aus dem Mittelalter. Wenn ein Mann sich in eine Frau verliebt hatte, ließ sie vom Balkon einen Korb mit einem lockeren Boden herunter.

Wenn er dann in den Korb stieg und der Boden durchbrach, bedeutete dies, dass das Mädchen den Mann nicht wollte. Mehr könnt ihr in Wikipedia lesen.

Wie gebrauchen wir „einen Korb geben“ heutzutage?

Heute verwenden wir diese Redewendung etwas allgemeiner, nicht nur für Beziehungen.

Wir wollen damit eine Absage oder Ablehnung ausdrücken. Wenn wir „einen Korb geben“ verwenden, sagen wir also, dass wir ein Angebot oder einen Wunsch ablehnen.

Beispiele

Der Fußballspieler lehnt das Angebot des Vereins ab. 

Er gibt dem Verein einen Korb.

Sabine kann zu Stefans Party nicht kommen. 

Er gibt ihr einen Korb.

Lernen wir mit diesem Ausdruck etwas für unsere Grammatik?

Ja, absolut.

„Sie gibt ihm einen Korb“ ist ein gutes Beispiel für den Satzbau.

  • Es ist ein Hauptsatz, also steht das Verb auf Position 2.
  • Wir haben eine Transfer-Situation, wo es ein Subjekt (sie) gibt, das einem Empfänger (ihm, Dativ) etwas (einen Korb, Akkusativ) gibt.
  • Das Dativobjekt (ihm) steht vor dem Akkusativobjekt (einen Korb).

 

Canoo.net – eine gute Lernhilfe für die Grammatik

Wer Deutsch lernt, kann dies nicht ohne solide Kenntnisse der Grammatik tun. Es gibt viele Regeln, aber auch viele Ausnahmen von diesen Regeln. Man merkt, dass Deutsch starke Wurzeln in der lateinischen Sprache hat – bei einigen Wörtern, aber noch mehr bei der Grammatik.

Deshalb kann es sinnvoll sein, wenn man Antworten auf Fragen zur Grammatik schnell im Internet finden kann, ohne lange zu suchen.

Natürlich finden wir im Internet viele Seiten, die Hilfen zu verschiedenen grammatischen Themen anbieten, aber nicht alle sind gut. Manchmal fehlen Themen oder sie werden schlecht erklärt.

 

Canoo.net – eine seriöse Plattform als gute Lernhilfe

Die Internetseite Canoo.net bietet einen sehr umfangreichen Service an. Wenn man in einen grammatischen Begriff in das Suchfeld eingibt, erscheinen die wichtigsten Informationen zu dem Begriff, systematisch und gut geordnet. Auch gute Beispiele fehlen nicht.

Wer ein Wörterbuch braucht, findet es bei Canoo.net. Die Internetseite arbeitet mit dem Wörterbuch LEO zusammen, man kann aber auch andere gute Wörterbücher, wie PONS wählen.

Die Seite hat ein Blog und Nutzer können per Mail selbst Fragen stellen.

Eine gute Zusammenfassung des Angebotes kann mau auf Canoo.net in den Informationen über die Seite lesen:

Die Online-Grammatik canoonet ist klar, konsistent und gut verständlich. Sie ist ein nützliches Werkzeug, das Schüler vom 4. Schuljahr an bis ins Erwachsenenalter begleiten kann, und leistet einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung des analytischen Sprachbewusstseins. Im Gegensatz zu den meisten Grammatiken in Buchform ist canoonet einfach zu benutzen und leicht verständlich: Die interaktive Suchfunktion, die dichte Vernetzung mit Links sowie das Glossar mit den sprachlichen Fachausdrücken bieten einen optimalen Zugang zur Information. Deutschlehrerinnen und -lehrer werden die Vollständigkeit und die Einbindung in umfangreiche Wörterbücher schätzen.

Quelle: http://www.canoo.net/services/ueberblick/verantwortung.html

Diesem Urteil kann ich mich nur anschließen.

Vielleicht ist Canoo.net für Anfänfer noch ein bisschen schwer zu verstehen, weil sie mit vielen Begriffen der Grammatik erklärt. Aber man kann bei der Sprache der Seite zwischen Deutsch und Englisch wählen.

 

…und wenn Sie persönliche und individuelle Hilfe brauchen, schauen Sie bitte in mein Angebot.