Archiv der Kategorie: Grammatik

Die Endung -SCHAFT in Substantiven

In der deutschen Sprache finden wir viele Wörter mit der Endung „schaft“, zum Beispiel „Freundschaft“, „Wissenschaft“ oder „Landschaft“.

In den letzten Tagen hat mich eine Schülerin gefragt, was der Wortteil „SCHAFT“ in MannSCHAFT bedeutet.

In diesem Beitrag lernt ihr mehr darüber.

Die Endung -SCHAFT in Substantiven weiterlesen

aufmachen – zumachen – anmachen – ausmachen

Das Verb „machen“ kann seine Bedeutung verändern, wenn wir es mit Präfixen verwenden.

In meinem Unterricht werde ich von meinen Schülern oft gefragt, was der Unterschied zwischen den Verben „anmachen“, „ausmachen“, „aufmachen“ und „zumachen“ ist.

In diesem Beitrag möchte ich euch über diese Verben informieren.

aufmachen – zumachen – anmachen – ausmachen weiterlesen

Wie erkennt man den Artikel an der Bedeutung eines Nomens?

Wenn wir den Artikel eines Nomens wissen möchten, können wir das oft an der Endung des Nomens sehen, aber nicht immer.

Es gibt jedoch eine weitere Methode, die Deutschlernern hilft, den richtigen Artikel zu finden.

Wie erkennt man den Artikel an der Bedeutung eines Nomens? weiterlesen

Präpositionen mit Dativ

Euch ist sicher bekannt, dass wir zu jeder Präposition mindestens einen Fall (Kasus) , also Akkusativ, Dativ oder Genitiv, brauchen … und in der deutschen Sprache kennen wir viele Präpositionen. Das Leben ist nicht immer leicht. 😉

Wenn ihr Deutsch lernt, beginnt ihr meistens mit den lokalen Wechselpräpositionen (mit Dativ oder Akkusativ), aber auch Präpositionen, die nur einen Fall haben. In einem anderen Beitrag findet ihr die Präpositionen, die NUR und IMMER mit Akkusativ stehen.

In diesem Beitrag geht es aber um die Präpositionen, die NUR und IMMER mit dem DATIV stehen.

Präpositionen mit Dativ weiterlesen