Das Partizip II für 3 Zeiten im Aktiv

In der deutschen Sprache ist das Partizip II (oder Partizip Perfekt) sehr wichtig, denn wir haben viele Konstruktionen, in denen wir es finden.

Wir brauchen es für die Bildung einiger Zeiten im Aktiv, es kann aber auch für das Passiv, im Konjunktiv oder adjektivisch verwendet werden.

Wann und wie man das Partizip II in Aktivzeiten verwenden kann, ist deshalb das Thema dieses Beitrages. In anderen Beiträgen geht es dann um andere Möglichkeiten, das Partizip II zu verwenden.

Das Partizip II für 3 Zeiten im Aktiv weiterlesen

Die Verben LERNEN und ERLERNEN

Lernt ihr Deutsch oder erlernt ihr Deutsch?

In den letzten Tagen bin ich von einer Schülerin nach dem Unterschied zwischen den Verben LERNEN und ERLERNEN gefragt worden. Deshalb soll es in diesem Artikel um diese beiden Verben gehen. Man kann sicher viele Dinge LERNEN, aber zugleich auch ERLERNEN, manche Dinge lassen sich aber nur LERNEN und nicht ERLERNEN.

Was haben diese Verben gemeinsam, was nicht?

Die Verben LERNEN und ERLERNEN weiterlesen

beten – bieten – bitten

Die Verben ‘beten‘, ‘bieten‘ und ‘bitten‘ sind drei interessante Verben, bei denen man besonders aufpassen muss, damit man sie nicht verwechselt.

Sie sind auch für die Anfänger unter Deutschlernenden etwas schwer, weil sie in der 2. Person Singular (du), in der 3. Person Singular (er / sie / es / man) und in der 2. Person Plural (ihr) die Endung -et (statt -t) haben.

Dieser Artikel erklärt euch die drei Verben ein bisschen genauer.

beten – bieten – bitten weiterlesen